top of page

020 aushalten versus halten

Aktualisiert: 22. Okt. 2023

Es gibt diese Klick-Momente in Heilungsprozessen. Und einer, der bei mir wahnsinnig viel bewirkte, war, als ich körperlich begriff, was es bedeutet eine Situation "halten" zu können.


In dieser Episode gehe ich auf die Qualitäten von "aushalten" und "halten" ein. Was sagen diese über die Zustände von unserem Nervensystem aus?


"Aushalten" bringt ganz viel "ich muss..." mit sich. Tendenziell dann auch eher Grenzen missachtend und überschreitend. Es scheinen wenige Graustufen zwischen Schwarz und Weiss sicht- und spürbar. Und es ist eine fixe Idee in unserem Kopf, wie unsere Kapazität im Nervensystem sein soll.


"Halten" hingegen ist viel mehr ein "ich kann...". Graustufen sind vorhanden. Damit auch viel mehr ein "sowohl... als auch..." Halten achtet die Kapazität in unserem Nervensystem, die flexibel und unterschiedlich ist (auch entsprechend dem Monats- und Jahreszyklus).


Du kannst die die Folge 020 - aushalten versus halten kostenlos hier auf Podigee anhören. Sowie auch auf allen gängigen Podcast-Portalen.


Auch freue ich mich über deine finanzielle Unterstützung - um meine Aufwände für diesen Podcast zu decken: Via Twint 078 915 22 27 oder einmalige oder regelmässige Überweisungen via IBAN CH17 0839 0037 1889 1000 4 gerne mit Vermerk SSS. Danke 1000!


Ich bin nicht mehr auf Instagram aktiv - darum checke ich die Nachrichten da nömme. Dafür biete ich neu einen Telegram-Kanal an, wo ich regelmässig Impulse und Neuigkeiten teile. Du findest mich da unter @corinnekueng. Ansonsten kannst du dich auch via E-Mail an podcast@corinnekueng.ch melden.


Viel Inspiration und Freude mit dieser Folge.


Heb der Sorg <3

Corinne

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page