top of page

Corinne Küng

Allgemeine Geschäftsbedingungen

​Allgemeine Geschäftsbedingungen –  Coaching 

1. Geltungsbereich
Unter diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» oder «AGB –Coaching» genannt) fallen alle Rechtsgeschäfte, die über die Buchungsseite unter www.corinnekueng.ch (nachfolgend «Buchungsseite» genannt) die von der Einzelfirma Corinne Küng geführt wird, oder mit Corinne Küng direkt abgeschlossen werden. Corinne Küng behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Es ist jeweils die zum Zeitpunkt der Buchung geltende Version massgebend. Diese ist unter http://www.corinnekueng.ch/agb einsehbar.

 

2. Angebot
Corinne Küng bietet für Einzelpersonen und Gruppen körperorientierte Coachings & traumasensible Begleitungen an. Die Angebote bzw. deren Preise auf der Buchungsseite gelten als unverbindliches Angebot. Die Coachings & Begleitungen ersetzen weder Arztbesuche noch verordnete Medikamente und Therapien. Corinne Küng gibt keine Heilversprechen ab und weist darauf hin, dass die Verantwortung für die Umsetzung ausschliesslich beim Klient/bei der Klientin liegt. 

3. Produkte und Preise
Corinne Küng kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei den Buchungen ist der auf der Website veröffentlichte Preis massgebend. 
Die Preise werden in Schweizer Franken angegeben und müssen auch in einer dieser Währungen beglichen werden. MwSt. wird derzeit keine erhoben und somit auch nicht ausgewiesen, da Corinne Küng nicht MwSt.-pflichtig ist.

4. Vertragsabschluss
Ein Vertrag zwischen Corinne Küng und ihrer Kundschaft kommt mit Bestätigung einer Buchung durch Corinne Küng zustande.

5. Coaching- und Begleitungsgebühr für 1:1 Sessions
Die vereinbarte Coachinggebühr ist von Privaten nach der Beratungseinheit innerhalb von 10 Tagen per E-Banking, Twint oder Einzahlung auf einer Poststelle zu entrichten.
Vereinbarte Monatsraten müssen innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang per E-Banking, Twint oder Einzahlung auf einer Poststelle beglichen werden.

Die vereinbarte Beratungs- oder Coachinggebühr ist von Firmen und Institutionen innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung per E-Banking oder Einzahlung auf einer Poststelle zu entrichten.

6. Verschiebung von Coachingterminen durch Klient:in
Als Verschiebungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage der Teilnahme durch die Klient:innen bei Corinne Küng eintrifft. Eine kostenlose Verschiebung der Session ist bis 24h vor dem Begleitungs- oder Coachingtermin möglich. Danach verrechnet Corinne Küng 100% der Begleitungs- oder Coachinggebühren.  

7. Annullierung einer bestätigten Buchung durch Firma oder Institution
Als Annulierungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage der Teilnahme durch die Kundschaft bei Corinne Küng eintrifft. Eine kostenlose Annullierung ist bis 2 Wochen vor dem Begleitungs- oder Coachingtermin möglich. Danach verrechnet Corinne Küng 100% der Begleitungs- oder Coachinggebühren. Firmen oder Institutionen haben in diesem Fall die Gebühr per E-Banking, Twint oder Einzahlung auf einer Poststelle zu entrichten.

7.1 Annullierung durch Corinne Küng
Corinne Küng behält sich vor, Begleitungen oder Coachings aus Gründen von höherer Gewalt, objektiver Unmöglichkeit aber auch gesundheitlichen Gründen abzusagen. Gemeinsam wird ein neuer Termin dafür gesucht.

7.2 Verschiebung des Durchführungsortes
Die Begleitungen oder Coachingsession finden online statt. Sollte ein anderes Setting vereinbart worden sein, behält sich Corinne Küng das Recht vor, den Durchführungsort einer Begleitung auch kurzfristig zu wechseln, sofern dieser in der gleichen Ortschaft oder in zumutbarer Distanz zum ursprünglich angekündigten Ort liegt.

8. Abweisung von Klient:innen
Corinne Küng behält sich vor, Klient:innen nicht in die Begleitung oder in ein Coaching aufzunehmen.

9. Unfallversicherung
Es ist Sache der Klient:innen, sich gegen Unfälle während Coachings & Mentorings von Corinne Küng zu versichern. 

10. Haftungsausschluss
Soweit rechtlich zulässig, schliesst Corinne Küng jede Haftung im Zusammenhang mit ihren Angeboten aus.

11. Anwendbares Recht und Gerichtstand
Die Beziehung zwischen Corinne Küng und den Klient:innen untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist die Stadt Schwyz, Kanton Schwyz, Schweiz.

CH-Schwyz, 29. August 2023

​Allgemeine Geschäftsbedingungen – Gruppencoachings & Veranstaltungen

1. Geltungsbereich
Unter diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» oder «AGB – Gruppencoachings & Veranstaltungen» genannt) fallen alle Rechtsgeschäfte, die über die Buchungsseite unter www.corinnekueng.ch (nachfolgend «Buchungsseite» genannt) die von der Einzelfirma Corinne Küng geführt wird, oder mit Corinne Küng direkt abgeschlossen werden. Corinne Küng behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Es ist jeweils die zum Zeitpunkt der Buchung geltende Version massgebend. Diese ist unter http://www.corinnekueng.ch/agb einsehbar.

2. Angebot
Corinne Küng bietet Gruppencoachings & Veranstaltungen im Bereich Nachhaltigkeit und DIY (do it yourself), sowie körperorientiertem Coaching & traumsensibler Begleitung an. Die Gruppencoachings & Veranstaltungen bzw. deren Preise auf der Buchungsseite gelten als unverbindliches Angebot. 
Die Gruppencoachings ersetzen weder Arztbesuche noch verordnete Medikamente und Therapien. Corinne Küng gibt keine Heilversprechen ab und weist darauf hin, dass die Verantwortung für die Umsetzung ausschliesslich bei den Klient:innen liegen. 

3. Produkte und Preise 
Corinne Küng kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei den Buchungen ist der auf der Website veröffentlichte Preis oder der Offerte massgebend. Die Preise werden in Schweizer Franken angegeben und müssen auch in dieser Währung beglichen werden. MwSt. wird derzeit keine erhoben und somit auch nicht ausgewiesen, da Corinne Küng nicht MwSt.-pflichtig ist.

4. Vertragsabschluss
Ein Vertrag zwischen Corinne Küng und ihrer Kundschaft kommt mit Bestätigung einer Buchung durch Corinne Küng zustande.

5. Gruppencoachings- oder Veranstaltungsgebühr
Die vereinbarte Gruppencoaching- oder Veranstaltungsgebühr ist von Privaten nach Anmeldung innerhalb von 10 Tagen nach der Buchung per E-Banking oder Twint zu entrichten. 
Die vereinte Coachinggebühr ist von Firmen und Institutionen innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu entrichten.

6. Annullierung einer bestätigten Buchung durch Teilnehmer*in
Als Annulierungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage der Teilnahme durch die Kundschaft bei Corinne Küng eintrifft. Bei einer Annulierung 30-15 Tage vor Beginn werden 20 CHF Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei einer Annulierung 14 – 08 Tage vor Beginn wird 50% der Gebühr verrechnet. Bei einer Annulierung 07–00 Tage vor Beginn wird 100% der Gebühr verrechnet. Private haben in diesem Fall die Workshop- oder Veranstaltungsgebühr per E-Banking, Twint oder Einzahlung auf einer Poststelle zu entrichten. 

7. Ersatzperson
Statt die Buchung zu annullieren, kann die Kundschaft auch eine Ersatzperson bzw. Ersatzpersonen am Workshop teilnehmen lassen, sofern folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Die Ersatzperson ist bereit, das gesamte Arrangement der ursprünglich angemeldeten Person zu den gleichen Bedingungen zu übernehmen. 

  2. Die Kundschaft übermittelt im Vorfeld des Anlasses folgende Angaben der Ersatzperson an Corinne Küng: Vorname, Name, Wohnadresse, Emailadresse und Telefonnummer.

  3. Die ursprünglich angemeldete Person haftet mit der Ersatzperson für den Workshop- oder Veranstaltungspreis solidarisch.

8. Annullierung einer bestätigten Buchung durch Firma oder Institution
Als Annulierungsdatum gilt der Tag, an dem die schriftliche Absage der Teilnahme durch die Kundschaft bei Corinne Küng eintrifft. Bei einer Annulierung 30 - 15 Tage vor Beginn werden 50 CHF Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei einer Annulierung 14 – 08 Tage vor Beginn wird 50% der Gebühr verrechnet. Bei einer Annulierung 07-00 Tage vor Beginn wird 100% der Gebühr verrechnet. Firmen oder Institutionen haben in diesem Fall die Gebühr per E-Banking, Twint oder Einzahlung auf einer Poststelle zu entrichten.

9.1 Annullierung durch Corinne Küng
Corinne Küng behält sich vor, Gruppencoachings & Veranstaltungen aus Gründen von höherer Gewalt, objektiver Unmöglichkeit aber auch gesundheitlichen Gründen oder aufgrund einer ungenügenden Teilnehmerzahl abzusagen. Gruppencoaching- & Veranstaltungsgebühren werden in solchen Fällen vorbehaltslos und vollständig rückvergütet. In gegenseitigem Einverständnis kann auf eine Rückvergütung verzichtet und der Kurs neu terminiert werden.

9.2 Verschiebung des Durchführungsortes
Corinne Küng behält sich das Recht vor, den Durchführungsort einer Veranstaltung auch kurzfristig zu wechseln, sofern dieser in der gleichen Ortschaft oder in zumutbarer Distanz zum ursprünglich angekündigten Ort liegt.

10. Abweisung von Teilnehmern
Corinne Küng behält sich vor, Teilnehmer:innen nicht in den Kurs aufzunehmen, insbesondere dann, wenn die in der Ausschreibung definierte maximale Teilnehmerzahl überschritten wird. 

11. Unfallversicherung
Es ist Sache der Kundschaft, sich gegen Unfälle während Angeboten von Corinne Küng zu versichern. 

12. Haftungsausschluss
Soweit rechtlich zulässig, schliesst Corinne Küng jede Haftung im Zusammenhang mit ihren Angeboten aus.

13. Anwendbares Recht und Gerichtstand
Die Beziehung zwischen Corinne Küng und der Kundschaft untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist die Stadt Schwyz, Kanton Schwyz, Schweiz.

CH-Schwyz, 29. August 2023

bottom of page