top of page

022 Selbstständigkeit

Gedanken und Erkenntnisse aus 3.5 Jahren Selbstständigkeit.


Diese Episode ist ein bisschen anders als die bisherigen. Ich plaudere hier sozusagen behind the scenes ziemlich ehrlich (okay das mache ich immer) aus dem Nähkästchen und teile Gedanken und Erkenntnisse zu meinen 3.5 Jahren Selbstständigkeit.


Es ist ein buntes Potpourri an Dingen, die mich beschäftig(t)en:


Beispielsweise die Kritik an Coach:innen, weil es so viele davon gibt. Finde ich auch. Grundsätzlich begrüsse ich es, wenn sich immer wie mehr Menschen in der Tiefe mit sich selbst auseinandersetzen. Und damit verbunden auch: Auf dem Weg zur Coachin oder Therapeutin kommt man nicht an sich selbst vorbei. Zumindest dann nicht, wenn man verkörpern will, was man weitergibt. Ich kann den Raum für andere nur so weit halten, wie ich ihn auch für mich selbst halten kann.


Ich erzähle dir auch, warum ich Coachin geworden bin. Und, dass dies nicht dasselbe ist, wie wofür ich Coachin geworden bin. Es sind zwei Paar verschiedene Schuhe!


Plus: Ist die Selbstständigkeit eher ein Hobby oder ein Business? Mir blieb diesbezüglich kürzlich in einer Unterhaltung das Lachen im Hals stecken.


Du kannst die Episode 022 kostenlos hier anhören. Und natürlich auch auf allen gängigen Podcast-Portalen.


Mehr Infos zu meinen beiden Workshops anfangs 2024 in Küssnacht am Rigi findest du hier:

Nervensystem-Workshop

Ressourcen-Workshop


Neuer Podcast: Kinderfreie Frauen mit Nadine Brotschi


Was gehen dir für Gedanken dazu durch den Kopf? Ich freue mich, wenn du sie mit mir teilen magst: podcast@corinnekueng.ch


Ich bin nicht mehr auf Insta unterwegs, dafür biete ich einen Telegram-Kanal an, wo ich regelmässig Neues und Impulse aus dem Alltag teile.


Du magst meinen Podcast und dieses Format unterstützen?

Ich freue mich über deine Spende via Twint auf 078 915 22 27 mit dem Vermerk SSS. Danke 1000!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page