Podcast

Shit? Sit. Shift!

In meinem Podcast Shit? Sit. Shift! teile ich Episoden und Insights aus meiner eigenen und anhaltenden healingjourney. Dies aus zwe Perspektiven: Es sind Reflexionen aus meiner Sicht als Betroffene, die sich nicht länger als Opfer vom aussen sieht, sondern zurück in der Selbstverantwortung ist. Und es sind Impulse und Verknüpfungen aus meiner Sicht als Fachperson, die inzwischen selbst Menschen begleitet und in ihren eigenen Prozessen vom verkopften Tun ins verkörperte Sein unterstützt. Und so nachhaltige Veränderungen im innen und aussen ermöglicht.

1:1 Mentoring

In diesem Format begleite und unterstütze ich dich ganz individuell als Mentorin in deinen Fragen zu Praxis und Theorie von NESC: Fallbesprechungen, Reflexion der eigenen Rolle, deep dive in Theorien.
Wir arbeiten mit dem was sich gerade für dein Anliegen anbietet: Mal eher auf der kognitiven, mal eher auf der körperlichen Ebene.
Den Rhythmus der Treffen bestimmen wir zusammen.


Stundenansatz: 180 CHF/Euro, danach wird pro Viertelstunde abgerechnet

Dauer: jeweils mindestens 1h pro Call

 

Ort: Zoom
 

Gruppen-Mentoring

Die Kraft einer Gruppe können wir uns auch hier zu Nutze machen.

Wir treffen uns über 6 Monate in einer fixen 5er-Konstellation (also 4 Teilnehmer:innen und ich ;-)). Dieses Commitment stärkt die vertrauensvolle Basis in der Gruppe für die individuellen Prozesse und Learnings.

Ich öffne und halte für euch einen sicheren Raum und Rahmen und wir arbeiten auch hier mit dem, was sich für eure Anliegen gerade anbietet. Methodisches aus dem NESC, wie auch Futter fürs Gehirn - weil mir die Psychoedukation sehr fest am Herzen liegt. Und natürlich starten wir jeweils mit einer schönen Regulationspraxis - weil es sich präsent viel leichter verbinden und lernen lässt.

 

Stundenansatz: 50 CHF/Euro pro Stunde (100 CHF/Euro pro Treffen)

Dauer: 6 Monate, 1 - 2 Treffen à 2h pro Monat.

Wochentag und Zeit werden in der Gruppe ausgemacht.

NESC_Zertifizierungslogo.png