Intuitiv kochen

Aus dem Bauch heraus kreieren

Möchtest du deine veganen Koch-Kenntnisse erweitern? Und verschiedene Gerichte ohne Rezepte kochen können? Einfach mit den Zutaten, die du gerade zu Hause hast? Intuitiv kochen bietet sich dafür ganz wunderbar an. Denn oftmals macht es keinen Unterschied, ob es von einem Lebensmittel etwas mehr oder weniger in einem Gericht hat. Vielmehr lernst du hier deinen Sinnen zu vertrauen und neue Kombinationen auszuprobieren.
Blatt_Hintergrund_v1.jpg

Kreatives und lustvolles Kochen

Intuitiv kochen ist lustvoll und regt deine verschiedenen Sinne an. Du entwickelst ein Gespür dafür, was zusammen passt und kannst dich in deiner kreativen Küche voll entfalten. Mein Koch-Workshop dauert 2 Stunden und findet in deiner Küche statt. Beim gemeinsamen Kochen erfährst du praktisches und wertvolles über die vollwertige, vegane Küche und zahlreiche Tipps und Tricks, wie du diese einfach und genussvoll in deinen Alltag integrieren kannst. Der Workshop eignet sich für 1 bis 2 Personen. Weitere Gäste dürfen gerne zum Essen danach eingeladen werden. Für andere Settings gerne anfragen.

Meine Angebote – Deine Investition

entdecke deine kulinarischen Sinne

Inklusive
  • Vorbesprechung
  • 2 Stunden Kochworkshop in deiner Küche (mit Schutzmassnahmen)
  • individuellem Follow-Up mit den wichtigsten Tipps & Tricks
  • Anfahrt (Region Luzern)

CHF 366.–

entdecke deine kulinarischen Sinne online via Zoom

Inklusive
  • Vorbesprechung 
  • 2 Stunden Kochworkshop in deiner Küche via Zoom
  • individuellem Follow-Up mit den wichtigsten Tipps & Tricks

CHF 288.– 
Euro 260.–

Voraussetzungen

Du hast Freude an frischen Lebensmittel und bist offen, dich auf neue Zubereitungsarten einzulassen.

Vorgespräch

Melde dich unverbindlich für ein kostenloses Vorgespräch bei mir, damit wir beide schauen können, wie wir diesen Kochworkshop gemeinsam gestalten können.

Stimme zum intuitiven Kochen

«Durch das intuitive Kochen ergeben sich für mich ganz neue Möglichkeiten, die über die Grenzen von Rezepten hinausgehen. Mein kulinarischer Horizont hat sich definitiv erweitert.»

Manuela